Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Neuer Höchststand bei den Ausbildungszahlen

Knapp 9.000 Studentinnen und Studenten absolvieren aktuell eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher.

Die Zahl der Studierenden, die sich an den hessischen Fachschulen für Sozialwesen für die Fachrichtung Sozialpädagogik eingeschrieben haben, hat im Ausbildungsjahr 2021/2022 einen neuen Höchststand erreicht: Knapp 9.000 Studentinnen und Studenten absolvieren aktuell eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher. Innerhalb eines Jahres ist die Studierendenzahl damit um 3,8 Prozent angestiegen.

„Der hessenweite Ausbau der praxisintegrierten vergüteten Ausbildung ermöglicht verschiedene Organisationsformen – damit ist es uns gelungen, die Ausbildung attraktiver zu machen“, sagt Hessens Minister für Soziales und Integration, Kai Klose. „Die steigenden Studierendenzahlen belegen die Wirksamkeit unserer Fachkräfteoffensive eindrucksvoll. Wir begegnen dem Fachkräftemangel in hessischen Kitas aktiv.“ Umso erfreulicher sei, dass ab dem Schuljahr 2022/2023 ein weiterer Ausbildungsgang der praxisintegrierten vergüteten Ausbildung gefördert werde, so Klose weiter. Seit Beginn der Förderung der praxisintegrierten vergüteten Ausbildung durch das hessische Landesprogramm „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher“ konnten die Ausbildungszahlen hier insgesamt um 7,2 Prozent gesteigert werden.

Die hessische „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher“ unterstützt Träger von Kindertageseinrichtungen bei der Gewinnung pädagogischer Fachkräfte. Darüber hinaus bezuschusst das Land die Anleitung der Studierenden in der Praxis, um die Qualität der Ausbildung zu steigern. Neben diesen Fördermaßnahmen hat die Landesregierung im Rahmen ihres Programms eine Werbekampagne zur Fachkräftegewinnung für die Kinder- und Jugendhilfe umgesetzt. Unter dem Motto „Tausend Rollen – Dein Job“ wird damit die Vielfalt des Erzieher*innenberufs vermittelt und außerdem aufgezeigt, wie attraktiv das Arbeitsfeld ist.

Weitere Informationen finden sich auf der Seite www.grosse-zukunft-erzieher.deÖffnet sich in einem neuen Fenster

Informationen zur Werbekampagne können hier abgerufen werden: www.tausendrollen-deinjob.deÖffnet sich in einem neuen Fenster

Soziales

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Alice Engel lächelt in die Kamera. Sie ist bis zur Brust zu sehen, trägt eine goldene Kette und eine schwarze Bluse.

Alice Engel

Pressesprecherin

HMSI

Fax

+49 611 32719 4666

Schlagworte zum Thema